"Die Stimme der Gitarre muss etwas zwischen dem Menschlichen und dem Göttlichen sein"